Der Müsliriegel zum dahinschmelzen

Auf der Grundlage dieses Rezepts entstanden richtig leckere Müsliriegel, die ich während meiner Wanderung durch Norwegen genossen habe. Sie waren nicht nur lecker, sondern haben mir für Tagesetappen zwischen 20-30 Kilometer auch die notwendige Energie geliefert. Daher echt empfehlenswert.

Viel Spaß beim Ausprobieren und Genießen.


Zubereitung:

  1. Nüsse und Trockenfrüchte in grobe Stücke hacken.
  2. Nüsse und Haferflocken in Kokosfett anrösten.
  3. Agavendicksaft (500g) in einem großen Topf erhitzen, regelmäßig umrühren.
  4. Den Topf mit Agavendicksaft von der Herdplatte nehmen.
  5. Haferflocken, Nüsse und Trockenfrüchte dazugeben und umrühren.
  6. Bei Bedarf weitere Haferflocken dazugeben bis eine formbare Masse entsteht.
  7. Form oder Kuchenblech mit Backpapier auslegen.
  8. Die Masse in eine Form geben (Kuchenform) bzw. auf einem Backblech (ca.3cm Höhe) ausstreichen und mit den Händen von oben fest zusammendrücken.
  9. Ab in den Kühlschrank.
  10. Vor dem Verzehr in entsprechende Stücke schneiden.
  11. Etwa drei Monate haltbar.

Comments ( 0 )

    Leave A Comment

    Your email address will not be published. Required fields are marked *

    Get in touch with us

    Yay! Message sent.

    Error! Please validate your fields.